Upcycling von Porzellan mit Lieselotte

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Loading admin actions …

Mit Lieselotte steht unsere Welt auf dem Kopf. Denn das junge Designstudio aus Berlin gibt altem Porzellan eine völlig neue Verwendung: Omas Teeservice hängt nun kopfüber als Lampe von der Decke! Wir verraten, warum diese Lampen eine fantastische Alternative zur herkömmlichen Beleuchtung im Esszimmer oder der Küche sind.

Jede Lampe von Lieselotte ist ein handgefertigtes Unikat. Hochwertiges und altbewährtes Porzellan wird in liebevoller Feinarbeit zu einer Lampe umfunktioniert. Ohne viel Schnickschnack drumherum kann es so in seiner ganzen Schönheit regelrecht strahlen und aus einer anderen Perspektive neu entdeckt werden. 

Die Porzellanlampen werden direkt montagefertig geliefert. In dem Gefäss wird eine E14 Messingfassung für maximal 40 Watt eingelassen. Befestigt wird die Lampe mit einem zwei Meter langen, goldfarbenen Textilkabel inklusive Kabelaufhängung.

Ob Kaffeetasse mit Untertasse, Milchkännchen, Suppentasse oder Kaffeekanne – es gibt kein Porzellangefäss, das Lieselotte nicht in in einzigartiges Designobjekt verwandeln kann. 

Unser Tipp: Auch individuelle Anfertigungen sind möglich. Also die Großmutter einfach mal um eine Kaffeetasse aus ihrer Sammlung bitten und sie dann mit dieser Tasse in Form einer Lampe überraschen.

Casas inHAUS의  주택

건축/인테리어 전문가를 찾고 계시나요 ? 연락처를 남겨 주시면 적합한 전문가를 찾을 수 있도록 도와 드리겠습니다.

무료 상담

당신에게 딱 맞는 디자인을 찾아보세요.